Service-Navigation

Suchfunktion

Abordnung

Antrag auf Trennungsgeld bei täglicher Rückkehr bei einer Abordnung.
Trennungsgeld wird nach Maßgabe der Landestrennungsgeldverordnung auf schriftlichen Antrag gewährt. Das Trennungsgeld ist innerhalb einer Ausschlussfrist von sechs Monaten nach Ablauf des Kalendermonats, für den es zu gewähren ist, zu beantragen. Zur Vermeidung von Nachteilen wird empfohlen, das Trennungsgeld unverzüglich beim Regierungspräsidium Stuttgart zu beantragen. Bei Abordnungen im Einzugsgebiet (Entfernung von der Wohnung bis zur neuen Dienststätte weniger als 30 km) wird Trennungsgeld für längstens drei Monate gewährt.
Formular Trennungsgeld

Fußleiste