Service-Navigation

Suchfunktion

Betriebsärztlicher Dienst


Der B.A.D. (früher Berufsgenossenschaftlicher Arbeitsmedizinischer
und Sicherheitstechnischer Dienst) ist im Regierungsbezirk Stuttgart
für die arbeitsmedizinische Betreuung der Lehrkräfte zuständig.

Zuständig für den Schulamtsbereich Nürtingen ist das B.A.D.-Zentrum
in 72230 Kirchheim/Teck; Henriettenstr. 76; T. 07021/430-10 o. 430-19; Fax 480763
(=> mail: bad-208@bad-gmbh.de).
Sie können sich dort kostenlos und vertraulich beraten lassen.

Neu: Auch eine Fachkraft für Arbeitssicherheit (FaSi), zuständig für den technischen Arbeits- und Gesundheitsschutz (AGS), ist dort angesiedelt. Entsprechende Dienstleistungsverträge werden bis Ende 2012 abgeschlossen.

Infektionsrisiken für Schwangere (Schweine)grippe, Cytomegalie, …)
=> auf der Schulamts-Homepage oder aber
auf der Homepage der „Fachgruppe Mutterschutz“.
Im Netz zu finden unter http://www.rp.baden-wuerttemberg.
de/servlet/PB/menu/1157469/index.html 
.
Beratung und Diagnose bietet auch der
èB.A.D. (s.o.)


Schulverwaltung

Auf allen Ebenen der Schulverwaltung gibt es Ansprechpartner/-innen für den Arbeits- und Gesundheitsschutz.

Auf Schulamtsebene im SSA Nürtingen ist dies im Team Kai Katuric und Manfred Kempf.

Zu aktuellen und konzeptionellen Fragen tagen regelmäßig Arbeitsschutzausschüsse (ASA), denen auch der betriebsärztliche Dienst angehört.

Auch die Personalräte der verschiedenen Dienststellen engagieren sich im Arbeits- und Gesundheitsschutz und stehen als Ansprechpartner/-innen zur Verfügung.

Auf der Ebene des Kultusministeriums besteht eine „Leitstelle Betriebsärztlicher Dienst“ (siehe Kultusportal).

 

Fußleiste